Früh eingeplant, lassen sich Schutzmassnahmen ästhetisch und günstig realisieren.

Als Architekt/Architektin oder Fachplaner/Fachplanerin finden Sie hier folgende Instrumente:

Online-Naturgefahren-Check: Empfehlungen für Strategien und Massnahmen für den Gebäudeschutz, abrufbar nach Gebäudetyp, Gebäudeteil, Situation (Neubau, Umbau usw.) und Naturgefahr (Regen, Hagel, Hochwasser, usw.) Schutzziele und Planungsgrundlagen zu jeder Naturgefahr Kantonale und überregionale Fachstellen

Gebäudeschutz lohnt sich: Bauherrschaften vermeiden Umtriebe und Ärger – und tragen zum Werterhalt des Gebäudes auf lange Sicht bei.