Besuchen Sie uns an der Swissbau 2020!

14.-18. Januar 2020 Messe Basel, Halle 1.0 Süd Stand F16 (Flyer)


Programm und Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen im Rahmen von Swissbau Focus:

Mittwoch, 15. Januar 2020: «Wasser als Risiko»

Swissbau Focus 2020 - Veranstaltung «Wasser als Risiko»

11:30 – 12:30 Uhr (Raum 4)

Starke Regenfälle verursachen in der ganzen Schweiz immer wieder Überschwemmungen. Schäden entstehen, wenn Wasser auf der Geländeoberfläche abfliesst und durch Öffnungen wie Türen, Tore und Fenster in das Haus eindringen kann. Solche Schäden müssen nicht sein. Mit planerischen oder kleinen baulichen Massnahmen können sie oft vermieden werden. Der SIA hat in den letzten Jahren viel unternommen um Planungshilfen für das Entwerfen und Planen mit Naturgefahren anzubieten.

Referenten:

  • Dölf Käppeli, Direktor, Gebäudeversicherung Luzern
  • Markus Wigger, Leiter Naturgefahren, Gebäudeversicherung Luzern
  • Claudio Hauser, Bauingenieur, Mitglied Normenkommission SIA 261
  • Andreas Bertet, Architekt, Mitautor SIA D0260

Moderation:

Veranstalter:


Anmeldung zur Veranstaltung «Wasser als Risiko»

Mittwoch, 15. Januar 2020: «Murgang als Risiko»

Swissbau Focus 2020 - Veranstaltung «Murgang als Risiko»

15.00 – 16.00 Uhr (Raum 4)

Murgänge gehören zu den brutalen Naturgefahren. Die hohen Fliessgeschwindigkeiten und grossen Geschiebemengen führen zu grossen Schäden. Neben raumplanerischen und organisatorischen Massnahmen schützen insbesondere bauliche Schutzmassnahmen vor Murgängen. Lokale Gegebenheiten verändern das Fliessverhalten eines Murganges aber entscheidend. Physikalische Modellversuche helfen, Unsicherheiten zu reduzieren und zielführende Schutzmassnahmen auszuarbeiten. Neben konkreten Massnahmen unterstützt aber insbesondere auch die Kommunikation die Prävention und Sensibilisierung vor Naturgefahren. Mit dem MurGame wird ein neuer Kommunikationskanal genutzt.

Referenten:

  • Prof. Markus Stoffel, Universität Genf
  • Catherine Berger, Fachexpertin Naturgefahren und Mitglied der Geschäftsleitung, geo7
  • Ralf Mauerhofer, Koboldgames GmbH

Moderation:

Veranstalter:


Anmeldung zur Veranstaltung «Murgang als Risiko»

Donnerstag, 16. Januar 2020: «SNBS für Gemeinden»

Swissbau Focus 2020 - Veranstaltung «SNBS für Gemeinden»

11:30 – 12:30 Uhr (Raum 3)

Der Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz SNBS 2.0 ist der umfassende und zertifizierbare Standard für den Hochbau. Er führt bereits bewährte Ansätze aus verschiedenen Organisationen wie SIA, Minergie und eco-bau zusammen und ergänzt sie wo nötig. Damit ist er das optimale Werkzeug für Gemeinden, die ihrer Vorbildfunktion als öffentliche Bauherren gerecht werden wollen.

Am Workshops erfahren die Teilnehmenden, wie der SNBS ihnen hilft, naturgefahrengerecht zu bauen. Sie erhalten einen Überblick über das nachhaltige Bauen in Sondernutzungs- resp. Bebauungsplänen. Ein Werkstattbericht zeigt den aktuellen Stand der Arbeiten am kommenden Standard für Bildungsbauten. Abgeschlossen wird der Anlass mit einem Apéro.

Referenten:

  • Joe Luthiger, Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
  • Andreas Baumgartner, Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS
  • Andreas Bertet, Architekt, Mitautor SIA D0260

Moderation:

Veranstalter:


Anmeldung zur Veranstaltung «SNBS für Gemeinden»

Donnerstag, 16. Januar 2020: «Gebäudeschutz mit Gebäudetechnik»

Swissbau Focus 2020 - Veranstaltung «Gebäudeschutz mit Gebäudetechnik»

13:15 – 14:15 Uhr (Raum 4)

Mit Hilfe von Gebäudetechnik werden Gebäude immer besser vor Schäden durch Naturgefahren geschützt. Beispielsweise ermöglicht das Zusammenspiel von meteorologischen Kurzfristprognosen und der Gebäudetechnik verletzliche Lamellenstoren aus der Gefahrenzone zu entfernen. Auch Blitzschläge stellen eine grosse Gefahr für Menschen und Gebäude dar. Blitzschutzsysteme bieten den grösstmöglichen Schutz. Sie müssen jedoch fachmännisch geplant und installiert werden. Damit Warnungen rechtzeitig Aktionen auslösen, benötigt es ein spezifisches Datennetz. Hierbei gibt es verschiedene Standards, welche alle einen spezifischen Einsatz bezwecken.

Referenten:

  • Martin Jordi, Geschäftsbereichsleiter Elementarschaden-Prävention, Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF
  • Michael Arnold, Geschäftsführer, Arnold ARNOLD Engineering und Beratung AG
  • Adrian Fuchs, Business Development Manager IoT, Swisscom

Moderation:

Veranstalter:


Anmeldung zur Veranstaltung «Gebäudeschutz mit Gebäudetechnik»

Freitag, 17. Januar 2020: «Gebäudeschutz und die BIM-Methode»

Swissbau Focus 2020 - Veranstaltung «Gebäudeschutz und die BIM-Methode»

15.00 – 16.00 Uhr (Raum 2)

Building Information Modeling (BIM) bietet neue Perspektiven, auch im Umgang mit Sicherheitsfragen. – Wie können Planende, Bauherren und Behörden das Potential der BIM-Methode zur Optimierung des Gebäudeschutzes vor Naturgefahren nutzen? Welche Grundlagen und Hilfsmittel sind bereits vorhanden oder in Erarbeitung? Mit welchen Erwartungen und Visionen soll man an das Thema herangehen? Experten präsentieren die neusten Erkenntnisse der praxisnahen Forschung und illustrieren, wie die verschiedenen Sicherheitsdisziplinen (z. B. Brandschutz) im digitalen, modellbasierten Bauprozess Synergien nutzen können. Prof. Manfred Huber führt durch die Referate und moderiert das Podium.

Referenten:

  • Lars Mülli, Direktor, Gebäudeversicherung Zürich
  • Lukas Schildknecht, Leiter Forschung Institut Digitales Bauen, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
  • Urs Käser, Brandschutzexperte – Projektleiter Brandschutz, Hautle Anderegg + Partner AG
  • Marc Pancera, Leiter BIM Forschung & Entwicklung, IttenBrechbühl, Basel

Moderation:

Veranstalter:


Anmeldung zur Veranstaltung «Gebäudeschutz und die BIM-Methode»

Sie möchten unsere Veranstaltungen besuchen, haben aber noch kein Ticket?

Beantragen Sie bis zum 13. Januar 2020 einen Gratis-Eintrittscode zur Swissbau 2020

Bitte füllen Sie das Antragsformular vollständig aus (* Pflichtfelder). Wir stellen Ihnen anschliessend den Gutschein-Code per E-Mail zu.

Ich interessiere mich für folgende Veranstaltungen:

Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF darf meine Kontaktdaten verwenden, um mich zu Veranstaltungen und Umfragen zu folgenden Themen zu kontaktieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.