Was kosten Schutzmassnahmen? Und rechnen sie sich?

Gebäude können mit baulichen und organisatorischen Massnahmen (zum Naturgefahren-Check) wirksam gegen Naturgefahren geschützt werden, wobei es oft mehrere Möglichkeiten gibt ein bestimmtes Schutzziel zu erreichen. Diese Schutzmassnahmen sollen verhältnismässig und wirtschaftlich sein. Der Nutzen einer Schutzmassnahme, d.h. die Reduktion des zu erwartenden Schadens, sollte mindestens gleich gross sein wie die Investitions- und Betriebskosten der Schutzmassnahme. Dass dieses Nutzen-Kosten-Verhältnis oftmals sehr gut ist, zeigen diverse Beispiele.