Duktile Bauweise – Methode der Kapazitätsbemessung

Werden Gebäude nach der Methode der Kapazitätsbemessung dimensioniert, sind jene Stellen am Tragwerk die sich im Erdbebenfall plastisch verhalten sollen, sehr genau bekannt und entsprechend bemessen. Solche verformungsfähigen Tragwerke bringen Vorteile, insbesondere eine Verbesserung der Tragsicherheit auch für sehr seltene und starke Erdbeben.

Gilt für folgende Naturgefahren:

Zurück

Wenn Sie das Profil wechseln, gelangen Sie zu einem anderen Seitenaufbau und Detaillierungsgrad der Inhalte.

Profil wechseln