Verstärkungs- / Verschalungsmassnahmen zum Schutz vor Lawinen

Sämtliche Tragelemente im Einflussbereich der Lawine müssen gegen Druck- und Reibungskräfte sowie gegen nach oben und unten gerichtete Vertikalkräfte bemessen sein. Die Kräfte müssen vollständig in den Baugrund abgetragen werden. Beachten Sie dabei zusätzliche Einzellasten, die durch den Anprall von Fremdkörpern wie Bäumen oder Gesteinsblöcken entstehen können.

Gilt für folgende Naturgefahren:

Zurück

Wenn Sie das Profil wechseln, gelangen Sie zu einem anderen Seitenaufbau und Detaillierungsgrad der Inhalte.

Profil wechseln