Wählen Sie hagelgeprüfte Produkte

Hagel verursacht besonders viele Gebäudeschäden. Schützen Sie Ihr Haus – speziell das Dach, die Fassade sowie An- und Aufbauten – mit hagelgeprüften Bauprodukten. Nutzen Sie hierzu das frei zugängliche Hagelregister als Planungs- und Entscheidungshilfe. Für die meisten Situationen ist ein Hagelwiderstand von HW3 empfehlenswert (d.h. das Produkt widersteht 3 cm grossen Hagelkörnern ohne Schaden). Bevorzugen Sie lasierte oder im Rohzustand belassene Holzteile. Lackiertes Holz ist bedeutend anfälliger auf Hagel.

Vorsicht: Gewisse Kunststoffprodukte verlieren infolge UV-Strahlung bereits innert weniger Jahre an Festigkeit. Prüfen Sie deshalb Alternativen (z.B. Lichtkuppel aus Glas oder Schutzgitter für Lichtkuppel aus Kunststoff) oder wählen Sie Produkte mit einem besonders hohen Hagelwiderstand. Es gibt keinen Grund, nicht hagelsicher zu Bauen.

Zurück

Wenn Sie das Profil wechseln, gelangen Sie zu einem anderen Seitenaufbau und Detaillierungsgrad der Inhalte.

Profil wechseln