Informieren Sie sich über die Anforderungen an den Gebäudeschutz vor Naturgefahren

Informieren Sie sich über die Gefährdung am Standort Ihres Gebäudes oder Bauprojekts und welche Anforderungen Gesetze und Baunormen an den Gebäudeschutz stellen. Am besten tun Sie dies vor dem Kaufentscheid, resp. ganz zu Beginn der Planung. Nur wenn Sie wissen, gegen welche Ereignisse und wie gut Sie Ihr Gebäude schützen wollen, können Sie geeignete Massnahmen ergreifen.

Geben Sie die Erarbeitung eines Schutzkonzepts in Auftrag und versichern Sie sich gegenüber Ihren Baupartnern, dass insbes. die Normen SIA 261 und 261/1 konsequent umgesetzt werden.

Kantonale Fachstellen
Checkliste Schutz vor Naturgefahren
Gilt für folgende Naturgefahren:

Zurück

Wenn Sie das Profil wechseln, gelangen Sie zu einem anderen Seitenaufbau und Detaillierungsgrad der Inhalte.

Profil wechseln